co.Tec Kundenservice: 08031/ 26 35-0
Der exklusive Online-Shop für Schulen, Lehrer, Dozenten, Schüler und Studenten – seit über 30 Jahren

Microsoft Windows 11 Home

Einzellizenz | 64 bit

Lizenzform: Einzelplatzlizenz
Lizenzmenge / -staffel: 1 Lizenz, Preis pro Lizenz
Medium: DVD-Rom
Produktform: Software/Digitale Medien
Produkttyp: Vollversion
Sprache: deutsch
Zweck der Lizenz: Einzelplatz
Betriebssystem: Windows

139,00 €*

Preis pro Lizenz


Lieferung nur nach: Deutschland Österreich Schweiz Südtirol
Artikelnummer: 700257_0103013
Hersteller: Microsoft
EAN: 0889842905328

Mit Windows 11 Home kaufen Sie ein effizientes Betriebssystem, das sowohl beim Arbeiten als auch beim Gaming neue Maßstäbe setzt.

Wie es die Editionsbezeichnung bereits erahnen lässt, richtet sich die Home-Edition vorrangig an private Anwender, die von zahlreichen Verbesserungen und Neuerungen profitieren möchten.

Insbesondere in den Bereichen Komfort, Performance und Sicherheit weiß Windows 11 Home zu überzeugen. Fertige Fensterlayouts zum Einschnappen, deutliche Verbesserungen beim Gaming, die native Integration von Android und zahlreiche neue Widgets zählen zu den Windows 11 Home Features.

Das Startmenü wurde erheblich überarbeitet und ersetzt die von Windows 8.x und 10 verwendeten "Live-Kacheln" durch ein Raster von "angehefteten" Anwendungen und eine Liste der zuletzt verwendeten Anwendungen und Dokumente. Wenn Sie Windows 11 Home kaufen, profitieren Sie von einer umfassenden Unterstützung der neusten Hardware.

Neuerungen von Windows 11 in der Übersicht:

Neue Optik:

Die neue Oberfläche zeichnet sich vor allem durch abgerundete Ecken, transparente Fenster und schwebende Elemente ("Floating Design") aus. So "kleben" Menüs und Hinweisfenster ("Flyouts") nicht mehr auf der Taskleiste, sondern erscheinen etwas abgerückt.

Taskleiste:

Die Taskleiste enthält komplett neue Symbole, die erstmal in Windows zentriert am unteren Bildschirmrand erscheinen – sie lassen sich aber auch wie gewohnt linksbündig anordnen. Mit dem Update von Windows 11 verliert die Taskleiste jedoch einige Funktionen, siehe unten.

Startmenü:

Auch das neue Startmenü von Windows 11 erscheint nun in der Mitte. Es verzichtet auf die umstrittenen Live-Kacheln und zeigt Apps einfach als Symbole an – wie beim Smartphone. Über die Schaltfläche Alle Apps wechseln Sie zur alphabetischen Liste und per Klick ins Suchfeld zur Suche. Darunter erscheinen zuletzt verwendete Dateien und Programme sowie die gewohnten Abmelde- und Ausschaltfunktionen.

Symbole:

Windows 11 erhält komplett neue System-Icons, etwa im Windows Explorer.

Kontextmenüs:

Aus dem Kontextmenü, das beim Rechtsklick auf ein Objekt erscheint, hat Microsoft selten benutzte Funktionen entfernt und das neuen Fensterdesign angewendet. So wirkt alles viel übersichtlicher. Das bisherige, vollständige Menü blenden Sie mit dem Befehl Weitere Optionen anzeigen ein.

Systemklänge:

Nachdem Microsoft den Startsound in Windows 8 und 10 deaktivierte, begrüßt Windows 11 die Nutzer wieder mit einem smarten Klang. Zudem erhält Windows 11 ein komplett neues Soundschema mit sanften, gedeckten Klängen.

Neue Touch-Funktionen:

Wer ein Gerät mit Touchscreen besitzt, darf sich über den neuen Tablet-Modus in Windows 11 freuen. Der bleibt endlich beim gewohnten Desktop-Feeling, vergrößert aber zum Beispiel die Abstände in der Taskleiste, liefert zusätzliche Touch-Gesten und eine verbesserte Bildschirmtastatur. Damit lassen sich jetzt endlich auch Emojis und GIFs direkt beim Schreiben einfügen. Gleiches gilt für den sogenannten Emoji-Picker, der bei der Tastenkombi WIN + . (Punkt) erscheint.

Windows Update:

Windows 11 zeigt in den Einstellungen an, wie lange es zur Installation verfügbarer Updates braucht. Auch im Startmenü erscheinen entsprechende Hinweise beim Neustart oder Herunterfahren.

Wenn Sie Windows 11 Home kaufen, werden Sie bereits nach kurzer Zeit von der großen Anzahl von Verbesserungen und Neuerungen begeistert sein. Diverse Benchmark-Tests von Technologieportalen und YouTubern bestätigten, dass Windows 11 deutlich schneller als die Vorgängerversionen ist. Überzeugende Leistungssteigerungen zeigen sich unter anderem bei der Verwaltung großer Datenbanken und bei grafikintensiven Spielen. Eine der Neuerungen von Windows 11 ist die Auto HDR-Funktion, die Computerspielen eine noch beeindruckendere Grafik verleiht. Sogar DirectX 11/12-Spiele, die nicht in HDR gerendert worden sind, haben einen tieferen Kontrast, eine sattere Farbhelligkeit und eine breitere Farbpalette. Mit dem neuen Team-Symbol in der Taskleiste können Sie schneller telefonieren, SMS senden und Chat-Funktionen nutzen. Das Autostart-Warnsystem, die erweiterte Multi-Window-Verwaltung, die Überarbeitung des Microsoft Stores, die Vereinfachung des Kontextmenüs und das Anlegen von Desktop-Gruppen sind weitere Windows 11 Home Features.

Im Vergleich zur Home-Edition umfasst Windows 11 Pro die BitLocker-Geräteverschlüsselung, Windows Information Protection (WIP) und zusätzliche Funktionen für die Business Verwaltung und Bereitstellung.

Bei Fragen zur Lizensierung stehen Ihnen unsere Microsoft Lizenzspezialisten telefonisch zur Verfügung: 08031 / 26 35 0

Hier finden Sie die Mindestvoraussetzungen zur Installation von Windows 11 auf einem PC.

WICHTG:

Wenn Ihr Gerät diese Anforderungen nicht erfüllt, können Sie Windows 11 möglicherweise nicht auf Ihrem Gerät installieren. Versuchen Sie es stattdessen mit einem neuen PC.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr PC diese Anforderungen erfüllt, können Sie sich bei Ihrem Originalgerätehersteller (OEM) erkundigen.

Wenn auf Ihrem Gerät bereits Windows 10 ausgeführt wird, können Sie die App für die PC-Integritätsprüfung verwenden, um die Kompatibilität zu beurteilen. Beachten Sie, dass diese App nicht die Grafikkarte oder das Display überprüft, da die meisten kompatiblen Geräte die unten aufgeführten Anforderungen erfüllen.

Grundsätzlich muss auf Ihrem Gerät Windows 10 Version 2004 oder neuer ausgeführt werden, um ein Upgrade durchführen zu können. Kostenlose Updates zu Win 10 finden Sie über Windows Update unter „Einstellungen > Update und Sicherheit“.

Systemanforderungen:

Prozessor

1 Gigahertz (GHz) oder schneller mit 2 oder mehr Kernen auf einem kompatiblen 64-Bit-Prozessor oder SoC (System on a Chip).

RAM

4 Gigabyte (GB).

Festplatte

64 GB oder größeres Speichergerät

Systemfirmware

UEFI, aktiviert für sicheren Start.

TPM

Trusted Platform Module (TPM) Version 2.0.

Grafikkarte

Kompatibel mit DirectX 12 oder höher mit WDDM 2.0-Treiber.

Bildschirm

Hochauflösender Bildschirm (720p) mit einer Diagonale von mehr als 9 Zoll und 8 Bit pro Farbkanal.

Zusätzliche Hinweise:

Internetverbindung und Microsoft-Konto

Für alle Windows 11-Editionen ist ein Internetzugang erforderlich, um Updates durchzuführen und bestimmte Funktionen herunterladen und nutzen zu können. Für einige Funktionen ist ein Microsoft-Konto erforderlich.

Windows 11 Home Edition benötigt eine Internetverbindung und ein Microsoft-Konto.

Bei der Deaktivierung von Windows 11 im S Modus auf einem Gerät ist ebenfalls eine Internetverbindung erforderlich.

Bestimmte Funktionen erfordern spezielle Hardware. Die Systemanforderungen zum Ausführen einiger Apps übersteigen die Mindestanforderungen für Windows 11. Überprüfen Sie die Gerätekompatibilität für die Apps, die Sie installieren möchten. Der verfügbare Speicherplatz auf Ihrem Gerät hängt von den installierten Apps und Updates ab.

Die Leistung nimmt mit leistungsfähigeren PCs der oberen Preisklasse zu. Für künftige Updates gelten ggf. weitere Anforderungen.