LiveZilla Live Chat Software
 

Windows 10 Creators Update

Das nächste Windows 10 Funktionsupdate ist seit einigen Wochen verfügbar und hört auf den schönen Namen „Creators Update“. Seit dem 11.04. wird es ausgerollt und sollte inzwischen bei den meisten Nutzern zum Download im Updatebereich der Einstellungen zur Verfügung stehen. Was für neue Features das Update beinhaltet und welche sich besonders für den Bildungsbereich lohnen, erfahrt Ihr in diesem Artikel.

Als das Creators Updates auf der Microsoft Pressekonferenz angekündigt wurde, stand (wie der Name unschwer vermuten lässt) das kreative Arbeiten und Erstellen von Dingen im Vordergrund. Menschen konsumieren nicht nur, sie sind Erschaffer und Gestalter. Mit Windows 10 soll vor allem das Machen, Erstellen, Tun, Kreieren, … besonders unterstützt werden.

Vor diesen großen Worten enttäuscht es ein bisschen, dass es relativ wenig neue Funktionen mit dem Creators Update gibt. Da schon unzählige Artikel vorhanden sind, in denen jede einzelne Neuerung detailliert beschrieben ist, möchte ich nicht der tausendeinste sein, sondern picke in diesem Artikel die beiden in meinen Augen wichtigsten Features für den Bildungsbereich heraus.

Eine Übersicht über wirklich alle Neuerungen findet Ihr auf dem Dr. Windows Blog in diesem Artikel.


Windows Ink

Eins meiner liebsten Funktionen in Windows 10 ist Windows Ink, dass ich Euch in einem Video ja schon mal vorgestellt habe. Hier könnt Ihr es nochmal anschauen.

Mir gefällt bei Windows Ink wie einfach ich Notizen machen und Dinge bearbeiten kann. Außerdem ist die Bedienung super, das Geschriebene sieht erstklassig aus und auf stiftbasierten Geräte macht es einfach Spaß damit zu Arbeiten. Ich würde mir wünschen, dass diese Funktionen alle in der OneNote App vorhanden wären.

Nun, was ist jetzt in Windows Ink neu? Es gibt nun neben dem Lineal noch ein Winkelmessgerät. Was das kann, sehr Ihr in den folgenden Screenshots.

Winkelmessgeraet590b005a3d73e


Aktiviert werden kann das Winkelmessgerät über den Button neben dem Radierer, wo auch das Lineal zu finden ist.

3D-Paint

Wie schon beschrieben, wenn diese Funktionen alle in der OneNote App wären, wäre es DIE App für digitale Notizen in der Schule und im Studium. Ich würde mir auch wünschen, dass ich im Zeichenbereich karierte Hilfslinien hinzufügen kann.

Paint 3D App

Eine Grundüberarbeitung hat das häufig belächelte Paint erlebt und ist jetzt als App (Paint 3D) verfügbar. Damit ist es jetzt möglich 3D-Inhalte zu erstellen! Ich kann jedem nur empfehlen sich in der App einmal auszuprobieren, denn es macht wirklich Spaß und es ist verblüffend wie einfach die Bedienung dabei ist. Auch hier wieder ein paar Screenshots:

3D-Paint_2

Im normalen Zeichenbereich hat man nun die Möglichkeit viele verschiedene Stifttypen (Ölfarbe, Wasserfarbe, Bleistift, …) auszuwählen. Diese verschiedene Typen haben natürlich auch sichtbare Unterschiede, die ziemlich realistisch sind. Ich bitte an dieser Stelle zu entschuldigen, dass ich kein großer Künstler bin.

Hat man ein Objekt gezeichnet, kann man es sich schon einmal dreidimensional ansehen.

3D-Paint_3

Das gezeichnete zweidimensionale Objekt kann in ein 3D-Objekt konvertiert und dann beliebig im Raum verschoben werden.

3D-Paint_4

Das wird bei mehreren Objekten sehr gut deutlich.

3D-Paint_5

Es lassen sich aber auch Objekte direkt in 3D zeichnen und Vorlagen abrufen und einfügen.

3D-Paint_6

3D-Paint_7

Es macht wirklich Spaß mit der Paint 3D App kreativ zu sein und ich kann jedem Leser nur empfehlen die App mal auszuprobieren. Wenn ich mir überlege wie viel ich im Studium erste lernen musste, um 3D-Skizzen von technischen Bauteilen anzufertigen, kann ich mir gut vorstellen, dass für grobe Ideenskizzen diese App einfach klasse ist.

Ich fände es cool, wenn im Kunstunterricht irgendwann mal ein Projekt an Tablet PCs erstellt werden darf.

Fazit

Was ist nun mein Fazit zu dem Windows 10 Creators Update?

Ich finde, dass es zwar wenig neue Funktionen gibt, aber diese wenigen sind sehr gut durchdacht und ausgearbeitet. Keine Abstürze in den Apps, keine Bugs die mir aufgefallen sind oder von denen ich gelesen habe. Ich kann mir vorstellen, dass die beiden Funktionen, die ich in diesem Artikel vorgestellt habe gerade im Bildungsbereich noch eine interessante Entwicklung vor sich haben.

Wie findet Ihr die neue Paint App? Lasst es mich gerne wissen.

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.