LiveZilla Live Chat Software
 

Digitale Schule braucht ein System der Offenheit

Die Digitalisierung klopft an unsere Schulpforten und es ist an der Zeit, dass wir sie einlassen.

 

Spätestens beim Lockdown haben wir gemerkt, dass wir den Bedürfnissen eines modernen Unterrichts hinterherhinken. Auf einmal war der Unterricht, falls er überhaupt stattfinden konnte, digital – und es gab keinen Notfallplan dafür.

 

Die Digitalisierung sollte kein Sprung ins kalte Wasser sein.

Schnell machten sich die ersten Herausforderungen bemerkbar: Was ist das richtige Video-Call-Programm? Ist das Lehrmaterial kompatibel mit den unterschiedlichen Betriebssystemen und Programmen der Schüler? Wer hilft bei IT-Problemen und wer kümmert sich um den Datenschutz? Ohne die richtige Lösung kommt diese Situation einem Sprung ins kalte Wasser gleich.

Mehr als nur erste Hilfe.

Mit dem Samsung Neues Lernen Lösungspaket wird nicht nur ein Rettungsseil ins Datenmeer geworfen. Man baut gleich einen ganzen Hafen. Grundlage dafür ist das Android OS, ein Betriebssystem, das auf einer freien Software (Open Source) basiert, deren Quellcode öffentlich eingesehen, genutzt und geändert werden darf. Mit seiner weitreichenden Kompatibilität und Erweiterbarkeit ist dieses “System der Offenheit“ hervorragend dazu geeignet, in bestehende Schulinfrastrukturen integriert zu werden und eine Unabhängigkeit bei zukünftigen Investitionen zu ermöglichen.

Unterricht mit Sicherheit:

Trotz aller Offenheit spielen Datenschutz und Sicherheit eine zentrale Rolle bei Samsung Neues Lernen. Das Lösungspaket berücksichtigt dabei die zentralen DSGVO-Anforderungen, bietet aber auch eine umfassende Unterstützung beim Erfüllen schulischer DSGVO-Pflichten. Sowohl für die Hard- als auch für die Software bietet Samsung Knox, das vom Marktforschungsunternehmen Gartner bereits das vierte Jahr in Folge zur sichersten mobilen Plattform erklärt wurde, eine herausragende Sicherheit vor Angriffen von außen. Auch die Anbindung an das Antares Project, das den Zugriff auf umfangreiche Lehr- und Lernmaterialien ermöglicht, wird auf deutschen Servern gehostet, die kein Nutzertracking durchführen. Damit stellt das Lösungspaket von Samsung mit seiner Sicherheit und Interoperabilität eine nachhaltige Lösung für den digitalen Klassenraum dar.

 

Weitere Informationen unter: www.cotec.de/samsung-neues-lernen

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.