LiveZilla Live Chat Software
 

Frischer Wind im Klassenzimmer

Frischer Wind im Klassenzimmer: Einmal durchlüften, bitte!

Spüren Sie das auch? Diesen frischen Wind im Klassenzimmer? Diese ansteckende Aufbruchstimmung, von der gerade alle sprechen? Okay, vermutlich hat bei Ihnen nur jemand das Fenster aufgerissen, um kurz durchzulüften. Aber auch wenn Sie an Ihrer Schule gerade noch nicht mal eine leichte Brise spüren: Der frische Wind zieht über das Land und ist bestimmt auch unterwegs zu Ihnen - und Wetterberichte stimmen doch immer, oder?

Vor einigen Jahren habe ich erstmals über das Thema "Digitale Bildung" geschrieben. In einem Blog-Artikel für Microsoft habe ich die "Digital-Muffel" an unseren Schulen kritisiert. Ich habe Lehrer erlebt, die sich mit verschränkten Armen gegen alle neuen Technologien gesperrt haben und die Digitalisierung einfach aussitzen wollten - getreu dem Motto: "Noch eine Sau, die durchs Dorf getrieben wird …".

Doch der Wind hat sich längst gedreht:

Mittlerweile scheinen die meisten Lehrer verstanden zu haben, dass die Digitalisierung mehr ist als nur heiße Luft.

Dass sie den größten Umbruch seit der Industriellen Revolution bedeutet. Dass sie unsere Arbeitswelt und unser Zusammenleben massiv verändert. Dass sie nicht nur auf uns zu kommt, sondern schon längst da ist - mit allen Chancen und Risiken.

Selbst die Politik hat das Thema "Digitale Bildung" auf der Agenda und macht mit dem lange diskutierten Digitalpakt nun einen verhältnismäßig großen Aufschlag. Ob daraus mehr als ein Sturm im Wasserglas wird, liegt jetzt aber nicht nur an den Entscheidern in Ländern, Kommunen und Schulen - sondern auch an jedem einzelnen Lehrer selbst. Ja, ich meine Sie! Auch Sie selbst entscheiden, ob Sie jetzt endlich mal alle Fenster aufreißen, stoßlüften und den abgestandenen Mief der vergangenen Jahre und Jahrzehnte loswerden.

Ups! Jetzt habe ich Sie als Leser direkt angesprochen. Das ist als Autor immer ein großes Risiko: Moralische Zeigefinger kommen selten gut an, und vielleicht verschrecke ich Sie mit meinem stürmischen Aufruf. Sie haben ja vielleicht nur aus Langeweile in diesem co.Tec-Katalog geblättert oder sind zufällig auf meinen Artikel gestoßen. Da sollte ich eigentlich dankbar sein, dass Sie so einen langen Text überhaupt lesen - und das im digitalen Zeitalter!

Ich weiß natürlich, dass Schulen und Lehrer gerade vor diversen Herausforderungen stehen: Unbesetzte Stellen, sinkende Schülerzahlen, Individuelle Förderung, Umsetzung von Inklusion, Flüchtlingsklassen … Viele dieser Themen nehmen im Schulalltag viel Raum ein. Dass man sich jetzt "on top" noch mit digitalen Technologien auseinandersetzen soll, klingt da fast wie eine Zumutung - zumal an vielen Schulen noch die entsprechende Ausstattung fehlt und passende Fortbildungen kaum angeboten werden.

Wie so oft im Leben fängt man am besten erst mal bei sich selbst an:

Als Lehrkraft müssen am Ende Sie entscheiden, ob Sie die Digitalisierung als bedrohlichen Tornado sehen, der alles durcheinanderwirbelt und nur Chaos hinterlässt.

Vielleicht lohnt es sich aber auch mal, sich umzudrehen: Aus Gegenwind wird nämlich ganz schnell Rückenwind, wenn man die vielen digitalen Tools zum eigenen Vorteil nutzt. Ganz egoistisch gedacht: Wer die Werkzeuge beherrscht, kann zum Beispiel viele Arbeitsabläufe vereinfachen, jede Menge Zeit sparen und Unterricht wieder kreativer gestalten. So bleibt im besten Fall auch wieder mehr Raum für die Schülerinnen und Schüler.

Trotzdem staune ich manchmal, wie wenig Wert Lehrer auf ihren Computer als hauptsächliches Arbeitsgerät legen, das sie fast täglich nutzen. Noch nie zuvor gab es so eine Vielzahl an erschwinglichen Geräten, die das Arbeiten effizienter und vor allem bequemer machen. Ich denke zum Beispiel an die tollen 2-in-1-Tablets mit Ansteck-Tastatur und Stiftbedienung, mit denen man mobil an jedem Ort arbeiten kann und auch in der Schule flexibler ist. Nehmen wir als Beispiel das Surface Go von Microsoft: Es ist kaum schwerer als ein Taschenbuch, passt locker in die Schultasche und wird mit Ansteck-Tastatur zum Laptop-Ersatz. Alle Office-Programme laufen auf dem Surface Go reibungslos. Auch andere Aufgaben wie das Surfen im Netz oder das Bearbeiten von Fotos erledigt das Mini-Tablet, ohne zu Murren. Das Surface Go ist eben kein Spielzeug, sondern ein flexibles mobiles Arbeitsgerät. Kein Wunder also, dass mittlerweile ganze Schulklassen mit den Geräten ausgestattet werden! sgo-type-cover5d7b3c8d123bb

Die Investition in einen flotten Tablet-PC zahlt sich für Lehrer und Schüler schnell aus!

Außerdem gibt es mittlerweile so viele tolle Apps und Programme, mit denen Lehrkräfte ihre Klassen und ihren Unterricht besser organisieren können - auch für Einsteiger oft einfach zu bedienen. Man muss also wirklich kein Informatikstudium mehr ablegen, um diese Möglichkeiten zu nutzen. Wer weitere Ideen sucht oder mal Hilfe in der digitalen Welt braucht, findet zudem in zahlreichen Online-Communitys Unterstützung.

Wir leben also in stürmischen Zeiten, und der Wind dreht sich öfter, als es manchem vielleicht lieb ist. Umso wichtiger ist es, den Finger in die Luft zu halten, die Windrichtung zu bestimmen und bewusst mitzuentscheiden, wohin der Wind uns tragen soll. Wir haben jetzt noch die Möglichkeit, die Digitalisierung in der Schule aktiv mitzugestalten und gemeinsam zu lernen, wie wir die Technologien im Unterricht sinnvoll einsetzen können. Wir bereiten die Schüler auf lebenslanges Lernen vor - also müssen wir uns auch selbst in Pflicht nehmen. Lassen Sie uns die Fenster weit aufreißen und uns über den frischen Wind im Klassenzimmer freuen!

 

Stefan Malter ist Diplom-Journalist und Dozent an der Technischen Universität Dortmund. Als Medientrainer berät er Schulen und Lehrer im Umgang mit digitalen Technologien.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
14
Microsoft Surface Go + Microsoft Surface Go Type Cover black
Microsoft Surface Go 64 GB + Type Cover

Nur bis Ende September 2019 spezieller EDU Preis! Für das Bundle Microsoft Surface Go + Microsoft Surface Go Type Cover: mobil, kompakt & ultraleicht

469,00 €
Statt: 548,00 €
15
Microsoft Surface Go + Type Cover + Office 365 Pro Plus
Microsoft Surface Go 64GB + Type Cover + Office...

Für Lehrer – Das Bundle Microsoft Surface Go + Microsoft Surface Go Type Cover + Office 365 Pro Plus! Nur bis Ende September EDU Sonderpreis! Mobil & ultraleicht


498,90 €
Statt: 584,00 €
14
Microsoft Surface Go 128 GB + Type Cover
Microsoft Surface Go 128 GB + Type Cover

Microsoft Surface Go + Type Cover: mobil, kompakt & ultraleicht. Zum unschlagbaren EDU-Preis - nur solange der Vorrat reicht!

599,00 €
Statt: 698,00 €
14
Microsoft Surface Go 128GB + Type Cover + Office 365 ProPlus
Microsoft Surface Go 128GB + Type Cover +...

Für Lehrer – Microsoft Surface Go + Type Cover + Office 365 Pro Plus: mobil, kompakt & ultraleicht. Zum unschlagbaren EDU-Preis - nur solange der Vorrat reicht!

628,90 €
Statt: 734,00 €