LiveZilla Live Chat Software
 

Tablet-Klassen: Trend oder Lösung?

„Tablet-Klassen“ – kurzweiliger Trend oder langfristige Lösung?

Nicht zuletzt aufgrund des DigitalPakts Schule gewinnen „Tablet-Klassen“ immer mehr an Bedeutung. Bereits an vielen deutschen Schulen werden Tablets erfolgreich im Unterricht integriert. Doch welche Vorteile stecken hinter dem Einsatz von Tablets an Schulen und welche Voraussetzungen sind notwendig, um „Tablet-Klassen“ erfolgreich an einer Schule einzuführen? Wir haben diese Fragen unserem Hardware-Experten, Florian Blösl,  gestellt und konnten ihm sogar den ein oder anderen Experten-Tipp entlocken.

Im Zuge des DigitalPakt Schule wird der Begriff „Tablet-Klassen“ immer populärer. Doch was verbirgt sich dahinter?

Unter „Tablet-Klasse“ versteht man das digitale Klassenzimmer im engeren Sinne. Das digitale Klassenzimmer  umfasst einen Lehrer-Arbeitsplatz mit einer vollumfänglichen Präsentationseinrichtung (Lehrer-PC, Großbilddarstellung, Dokumentenkamera und Audiosystem). Zudem haben Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit,  während und nach dem Unterricht digitale Geräte wie Notebooks, Tablets oder Smartphones zur Recherche, zum Lernen oder auch für die Kommunikation mit Lehrern und Mitschülern zu nutzen. Die „Tablet-Klasse“ im speziellen fokussiert die Nutzung von Tablets und setzt diese aktiv im Unterricht ein.

Warum sind „Tablet-Klassen“ sinnvoll?

Die Digitalisierung ist in vollem Gange und mittlerweile auch bei den Schulen angekommen. Schülerinnen und Schüler werden durchgehend mit digitalen Medien konfrontiert, wachsen inmitten der Digitalisierung auf. Umso wichtiger ist es, Kindern und Jugendlichen von Anfang an einen richtigen und effizienten Umgang mit den Geräten beizubringen. Denn digitale Medien bieten viele Vorteile, die pädagogisch sinnvoll genutzt werden können.

Welche konkreten Vorteile bringen „Tablet-Klassen“ mit sich?

Einer der größten Vorteile vom Tablet-Einsatz im Unterricht ist mit Sicherheit, dass sich die Lehrkräfte das lästige Kopieren von Unterrichtsmaterial sparen können. Arbeitsblätter und Prüfungen können von der Lehrkraft ganz einfach digital korrigiert werden. Außerdem sind Lehrkräfte bei der Gestaltung des Unterrichts extrem flexibel und können auf verschiedene Medienkompetenzen der Schüler eingehen. Egal ob auditiver oder visueller Lerntyp – diverse Lernsoftwaren ermöglichen eine individuelle Förderung der Schüler. Teure Computerräume und deren Wartung werden zudem überflüssig.

Welche Voraussetzungen sind für „Tablet-Klassen“ wichtig?

Besonders wichtig ist eine geeignete, technische Infrastruktur. Denn nur mit einer ausreichenden Breitbandanbindung und einem verlässlichen WLAN-Netz macht der Einsatz der Geräte Sinn und Spaß. Grundsätzlich empfehlen wir für Tablet-Klassen Convertibles oder 2-in-1 Geräte. Der große Vorteil dieser Geräte ist, dass sie handlich und dennoch leistungsstark sind. Collaboration-Tools wie Microsoft Office 365, Microsoft Teams oder das Netop Klassenraummanagement heben die Zusammenarbeit und Kommunikation von Lehrern und Schülern auf ein neues Niveau.

Lohnt sich eine Investition in „Tablet-Klassen“?

Generell bringt der gesamte DigitalPakt Schule zunächst viel Aufwand für die Schulen mit sich. Schulen müssen sich gezielt überlegen, welche Bereiche sie mit den Fördergeldern ausbauen möchten. Dennoch muss mal  klar sagen: Der Aufwand lohnt sich! Denn die Digitalisierung an Schulen ist keine Modeerscheinung, die sich in den kommenden Jahren wieder verflüchtigen wird. Hier zählt das Motto „Wenn nicht jetzt, wann dann?“ – denn wer jetzt nicht mitzieht und den DigitalPakt Schule nutzt, wird in naher Zukunft von den folgenden technischen Standards überrannt. Daher ein klares „Ja“ für die Investition in „Tablet-Klassen“ und den digitalen Klassenzimmer.

 

Sie haben Fragen zur Hardware oder möchten ein unverbindliches Angebot?
Unser Team ist gerne für Sie da!

Tel: 08031/26350 | Mail: info@cotec.de

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Microsoft Surface Go + Microsoft Surface Go Type Cover black
Microsoft Surface Go 64 GB + Type Cover

Microsoft Surface Go + Type Cover: mobil, kompakt & ultraleicht. Zum unschlagbaren EDU-Preis.

548,00 €
14
Microsoft Surface Go 128 GB + Type Cover
Microsoft Surface Go 128 GB + Type Cover

Microsoft Surface Go + Type Cover: mobil, kompakt & ultraleicht. Zum unschlagbaren EDU-Preis - nur solange der Vorrat reicht!

599,00 €
Statt: 698,00 €
HP ProBook x360 11 EE G4
HP ProBook x360 11 EE G4

Geeignet für den Schulbereich und anpassbar an jeden Lernstil. Verbessern Sie Lernergebnisse, sparen Sie Unterrichtszeit ein und motivieren Sie Schüler mit dem dünnen & trotzdem robusten Convertible mit der vielseitigen, einfach zu verwaltenden HP ProBook x360 11 G4 Education Edition.

ab 699,00 €
4
HP ProBook x360 11 G3
HP ProBook x360 11 G3

- Intel® Pentium® N5000
- Windows 10 Pro Education
- 4 GB RAM
- 128 GB SSD
- 11,6 Zoll mit Touch
- 1366 x 768 Pixel
- HP School Pack
- Farbe: blau
- 12 Monate Pick-Up and Return

ab 479,00 €
Statt: 499,00 € Gültig bis: 31.10.2019
Microsoft Office 365 ProPlus - für Lehrer
Microsoft Office 365 ProPlus - für Lehrer

Microsoft Office 365 ProPlus für Lehrer enthält für 365 Tage (ab Rechnungsdatum) ein 15-fach Installationsrecht pro Nutzer auf bis zu 5 PCs/ MACs, 5 Tablets und 5 Smartphones.

36,00 €
Microsoft Office 365 ProPlus - für Schüler & Studenten
Microsoft Office 365 ProPlus - für Schüler &...

Microsoft Office 365 ProPlus für Schüler & Studenten enthält für 365 Tage (ab Rechnungsdatum) ein 15-fach Installationsrecht pro Nutzer auf bis zu 5 PCs/ MACs, 5 Tablets und 5 Smartphones.

36,00 €
Netop Vision 365
Netop Vision 365

Mit Netop Vision 365 den Lernerfolg steigern & die Aufmerksamkeit Ihrer Schüler sichern - Klassenraum Management Tool kostengünstig, einfach zu bedienen.

ab 5,00 €