LiveZilla Live Chat Software
 

Lizensierung

Bei FWU (Miete von Microsoft Lizenzen), Select Verträgen (Kauf von Microsoft Lizenzen) und speziellen EDU-Angeboten für Lehrkräfte ergeben sich immer wieder Fragen zum Erwerb und zur Nutzung. Die häufigsten wollen wir Ihnen hier beantworten:

Bin ich bezugsberechtigt?

Entsprechende Informationen finden Sie immer direkt beim Artikel.

Wie kann ich meinen Nachweis erbringen?

  • Hochladen des Nachweises als Datei im Bestellprozess
  • Hochladen des Nachweises im Kundenkonto, wenn der Menüpunkt "Nachweise" freigeschaltet ist
  • per Mail, Fax oder Post

Software und Key zur Installation (Schulen/Bildungseinrichtungen)
VLSC? Microsoft Plattform für Volumen Lizensierung

Wo kann ich die Software herunterladen und wo finde ich die Produkt Keys?
Loggen Sie sich mit den Zugangsdaten, die Sie direkt von Microsoft per Mail bekommen haben, in das VLSC ein.
Login VLSC: https://www.microsoft.com/licensing/servicecenter/default.aspx
Nutzen Sie links den Filter für "Download und Keys" und Sie sind direkt bei den gewünschten Informationen.

Kann ich als Rentner noch EDU-Lizenzen beziehen?

Nein, da wir gegenüber dem Hersteller immer einen aktuellen Schulnachweis einreichen müssen.

Ich habe Probleme bei der Installation, bzw. mit dem Programm, wohin kann ich mich wenden?

hier können leider nicht wir, sondern immer nur der entsprechende Support vom Hersteller selbst helfen.Eine Übersicht finden Sie hier.

 

Office für Lehrende

Da Microsoft neben dem Retail-Produkt "Office Home and Student" keine spezielle vergünstigte Lehrer-Version mehr anbietet, haben Sie als Lehrer die Möglichkeit, durch die auf eine Schule ausgestellte Volumenlizenz (OPEN) das sogenannte "Work-at-Home-Right" zu nutzen. Dies bedeutet, dass Sie als Hauptnutzer der Software an der Schule zusätzlich zu Hause zu arbeitsbezogenen Maßnahmen eine Kopie des Office erstellen und installieren dürfen.

Diesen lizenzrechtlichen Hinweis sollten Sie bei einem möglichen Support-Anruf direkt bei Microsoft erwähnen, falls Ihnen dort der Microsoft-Mitarbeiter entgegnen sollte, dass die von Ihnen erworbene Lizenz "nicht rechtmässig und lizenzrechtlich sauber" sei! Falls Sie ggfs. Unterstützung hierzu benötigen sollten, kontaktieren Sie uns bitte. Wir unterstützen Sie sehr gerne bei Fragen und Unklarheiten.

Zuletzt angesehen