LiveZilla Live Chat Software
 

Symantec Endpoint Protection 14

Symantec Endpoint Protection 14

Jede Computerumgebung benötigt zuverlässige technische Unterstützung, zeitnahe Versions-Upgrades und Content-Updates. Mit Symantec Basic Maintenance investieren Sie in die Zukunft Ihrer Symantec-Softwaretechnologien und damit in die Zukunft Ihres Unternehmens. Dieses Paket hat die Aufgabe, nicht unternehmenskritische Systeme mit den aktuellsten Software-Updates von Symantec auf dem neuesten Stand zu halten.

Mehr erfahren

Auswahl:

8,90 €
Preis pro Lizenz

Preise inkl. MwSt. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschland!

Artikel Nr.: 710286_0099992 Hersteller Nr.: 2QQQOZZ0-BR1AA
Schulnachweis erforderlich

Lieferzeit, 3-5 Werktage

Sprache:
deutsch
 
Plattform:
Linux, Mac, Windows
 

Auswahl:

Neukauf | inkl. Basic-Support

Neukauf | inkl. Essential-Support

Basic-Support Verlängerung

Essential-Support Verlängerung

  • 710286_0099992
Avira Antivirus Pro - Business Edition
Avira Antivirus Pro - Business Edition


Mit Antivirus Pro steht Ihnen preisgekrönte Avira Sicherheitstechnologie der neuesten Generation zur Seite zuverlässig, millionenfach in der IT-Praxis bewährt und ein Paradebeispiel für made in Germany.

Die Software bietet eine bequeme zentrale Verwaltung und erkennt Malware-Angriffe dank Cloud-Echtzeitschutz bereits im Ansatz.
Ganz gleich, welche Dateien Ihre Mitarbeiter öffnen oder wie sie mit dem Internet arbeiten mit Avira Antivirus Pro sind Cyberbedrohungen das Letzte, woran Sie jetzt noch denken müssen.

Laufzeit: 1 Jahr - inklusive Updates und E-Mail- / Telefon-Support 

Achtung!
Es muss pro zu schützendem Gerät eine Lizenz erworben werden!

ab 7,00 €
Avira Antivirus for Small Business
Avira Antivirus for Small Business

Virenangriffe stellen für kleinere Schule eine besondere Gefahr dar, denn sie führen nicht nur zu Mitarbeiterausfällen, sondern sie können essentielle Arbeitsabläufe stören oder gar kostbare Datenbestände vernichten. Um so wichtiger ist es, das IT-Netzwerk mit seinen Dateiservern, Mailservern und Workstation vor solchen Attacken wirksam zu schützen.

Diesen Anspruch erfüllt Avira Antivirus for Small Business: Das preisgekrönte, speziell für die Bedürfnisse kleinerer Schulen entwickelte Komplettpaket bietet professionellen Schutz für Ihre Endpoints und E-Mail-Korrespondenz. Doch damit nicht genug. Die einfache Installation, Konfiguration und Reporting erspart Ihnen zahllose Stunden Arbeit. Darüber hinaus werden Rechnerressourcen geschont und Ihr IT-Budget nicht über Gebühr belastet.

ab 12,71 €
Symantec Endpoint Protection Client für Windows Systemanforderungen

Betriebssystem (Desktop)

- Windows Vista (32-bit, 64-bit)
- Windows 7 (32-Bit, 64-Bit, RTM und SP1)
- Windows Embedded 7 Standard, POSReady und Enterprise (32-Bit und 64-Bit)
- Windows 8 (32-Bit, 64-Bit)
- Windows Embedded 8 Standard (32-Bit und 64-Bit)
- Windows 8.1 (32-Bit, 64-Bit), einschließlich Windows To Go
- Windows 8.1 Update für April 2014 (32-Bit, 64-Bit)
- Windows 8.1 Update für August 2014 (32-Bit, 64-Bit)
- Windows Embedded 8.1 Pro, Industry Pro und Industry Enterprise (32-Bit und 64-Bit)
- Windows 10 (32-Bit, 64-Bit, RTM, November Update (2015) und Jubiläums-Update)

Siehe "Symantec Endpoint Protection Client für Windows Embedded Systemanforderungen"


Betriebssystem (Server)
- Windows Server 2008 (32-Bit, 64-Bit, R2, SP1 und SP2)
- Windows Small Business Server 2008 (64-Bit)
- Windows Essential Business Server 2008 (64-Bit)
- Windows Small Business Server 2011 (64-Bit)
- Windows Server 2012
- Windows Server 2012 R2
- Windows Server 2012 R2 Update für April 2014
- Windows Server 2012 R2 Update für August 2014
- Windows Server 2016


Browser Intrusion Prevention
Browser Intrusion Prevention unterstützt die Version der Client Intrusion Detection System (CIDS) Engine.

Weitere Informationen finden Sie unter Unterstützte Browser für Browser-Intrusion Prevention im Endpoint Protection.



Symantec Endpoint Protection Manager Systemanforderungen

Betriebssystem
- Windows Server 2008 (64-Bit)
- Windows Server 2008 R2
- Windows Server 2012
- Windows Server 2012 R2
- Windows Server 2016

Hinweis: Desktop-Betriebssysteme werden nicht unterstützt.
Windows Server Core Edition wird nicht unterstützt. Windows Server Core enthält keinen Internet Explorer, den Symantec Endpoint Protection Manager benötigt, um zu arbeiten.


Webbrowser
Folgende Browser werden für den Webkonsolenzugriff auf Symantec Endpoint Protection Manager und für die Anzeige der Symantec Endpoint Protection Manager-Hilfe unterstützt:
- Microsoft Edge
Hinweis: Die 32-Bit-Version Windows 10 unterstützt keinen Webkonsolenzugriff auf den Edge-Browser.
- Microsoft Internet Explorer 11
- Mozilla Firefox 5.x bis 49.0.1
- Google Chrome 54.0.x


Datenbank
Der Symantec Endpoint Protection Manager enthält eine eingebettete Datenbank. Sie können stattdessen eine Datenbank aus einer der folgenden Versionen von Microsoft SQL Server verwenden:
- SQL Server 2008, SP4
- SQL Server 2008 R2, SP3
- SQL Server 2012, RTM - SP3
- SQL Server 2014, RTM - SP2
- SQL Server 2016

Hinweis: Die SQL Server Express Edition-Datenbank wird nicht unterstützt.

allgemeinbildende Schulen, berufsbildende Schulen, Volkshochschulen, gemeinnütziger Bildungsträger, Universitäten, Fachhochschulen, Deutsche Angestellten Akademie, Deutsche Angestellten Gewerkschaft, Industrie- und Handelskammer, Handwerkskammer, Arbeitsamtgeförderte Kurse

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Symantec Endpoint Protection 14"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Symantec Endpoint Protection kombiniert Symantec AntiVirus mit fortschrittlichen Technologien zur Bedrohungsabwehr und bietet so unübertroffenen Schutz vor Malware-Bedrohungen für Laptops, Desktops und Server. Das Produkt vereinigt grundlegende Sicherheitstechnologien in einem einzigen Agenten und einer zentralen Verwaltungskonsole und trägt so zu erhöhtem Schutz und reduzierten Gesamtbetriebskosten bei.

- Vereinigt grundlegende Technologien wie Virenschutz, Antispyware, Firewall, Intrusion Prevention und Gerätekontrolle
- Benötigt nur einen einzigen Agenten, der über eine gemeinsame Verwaltungskonsole verwaltet wird
- Bietet unübertroffenen Schutz für Endgeräte vom Marktführer für Endgerätesicherheit
- Ermöglicht sofortige Network Access Control-Upgrades ohne Installation zusätzlicher Software auf den einzelnen Endgeräten


175 Millionen Endgeräte zu Ihren Diensten

Das Symantec Global Intelligence Network mit seinen 175 Millionen Endgeräten sowie unsere hochentwickelten maschinellen Lerntechnologien lassen Sie Bedrohungen präziser erkennen.
Maschinelles Lernen richtig eingesetzt: Unbekannte Bedrohungen werden mit modernen maschinellen KI-Lernverfahren gestoppt, um maximalen Schutz auf Endgeräten mit einer äußerst geringen Anzahl von Falschmeldungen (False Positives) bereitzustellen.
Mehrschichtiger Schutz, der Ihre Endgeräte einhüllt Künstliche Intelligenz in der Cloud in Kombination mit wichtigen Technologien für den Endgeräteschutz schaffen eine in hohem Maße bedrohungsresistente Sicherheitsumgebung für Endgeräte.
Memory Exploit Mitigation-Technologie blockiert Zero-Day-Angriffe, die speicherbasierte Sicherheitslücken ausnutzen.


Stärker, schneller, schlanker

Symantec Endpoint Protection 14 reduziert die Bandbreitennutzung und die Größe von Definitionsdateien um 70 Prozent im Vergleich zu Vorgängerversionen.
Proprietäre Cloud-Suchvorgänge in Echtzeit ermöglichen kürzere Scanzeiten.
Maschinelle Lernverfahren, Exploit-Schutz, Endpoint Detection and Response (EDR) und Anti-Malware werden mit nur einem Agenten unterstützt.
Automatisierte Updates reduzieren die Gesamtbetriebskosten und entlasten IT-Mitarbeiter.


Reaktion und Schutz auf allen Ebenen

Programmierbare APIs ermöglichen die nahtlose Integration in Symantec Blue Coat ProxySG Web-Gateway und andere Sicherheitskontrollen, um auf intelligente Weise auf Sicherheitsvorfälle zu reagieren.
Sämtliche Endgeräte lassen sich mit nur einem hochleistungsfähigen Agenten und einer zentralen Management-Konsole für Windows, Mac, Linux, virtuelle Maschinen und Embedded-Systeme anzeigen und verwalten.
Die Lösung bietet stets den aktuellsten Schutz mit Endgeräte-Agenten, die sich automatisch selbst aktualisieren, sowie mit erweiterten LiveUpdate-Funktionen zur Unterstützung von Sicherheits-Patches.

 
mehr lesen weniger lesen
Zuletzt angesehen