LiveZilla Live Chat Software
 

Die Kompatibilität bei den Surface Geräten

Zusammen mit dem neuen Surface Pro 4 wurde auch ein neues Type Cover, ein neuer Surface Stift und der neue Surface Dock vorgestellt. Da alle Microsoft Surface und Surface Zubehör Produkte von Generation zu Generation verbessert wurden, werde ich nun sehr häufig gefragt, ob das neue Type Cover mit Surface Pro 3 kompatibel ist. Ich habe das als Anlass genommen in diesem Artikel diese Frage grundsätzlich und für jedes Zubehörteil zu klären.

Stift:

Der Surface Stift liegt jedem Surface Pro 3 und Surface Pro 4 bei. Für das Surface 3 muss dieser extra dazu gekauft werden. Der neue Surface Stift besitzt eine andere Form; er hat nämlich eine abgeflachte Seite, an der sich auch der Rechtsklick-Button befindet. Dadurch hält man den Stift stets so, dass man den Finger direkt an der Taste hat. Bei dem alten Stift ist es mir häufig passiert, dass ich die Rechtsklick-Taste betätigen wollte und dafür den Stift erst mal in meiner Hand drehen musste, weil die Tasten nicht in Griffweite lagen. Weiterhin ist der Radierer wieder oben angebracht, sodass der Stift mehr wie ein Bleistift wirkt.

stiftsurface 

Der neue Surface Stift besitzt 1024 Druckstufen, was das Schreibgefühl deutlich verbessert. Die positive Nachricht: Er ist vollständig kompatibel! Dieser neue Stift funktioniert sowohl auf dem Surface Pro 4, als auch auf dem Surface Pro 3 und Surface 3. Umgekehrt funktioniert auch der Surface Pro 3 und Surface 3 Stift auf dem Surface Pro 4. Wer überlegt sich einen neuen Stift anzuschaffen oder viel damit notiert oder zeichnet, dem kann ich wirklich den Wechsel auf den neuen Stift empfehlen.

Type Cover:

Das Type Cover ist ein optionales Zubehör, welches aus dem Surface durch die sehr hochwertige Tastatur einen tatsächlichen Laptopersatz macht. Das neue Type Cover hat jede einzelne Taste freistehend und damit mit etwas mehr Abstand zueinander verbaut. Es ist daher vom Schreibgefühl wie eine normale Tastatur und ist auch für das Schreiben von langen Texten geeignet. Das Touchpad ist deutlich größer und besitzt eine Glasoberfläche, was den Bedienkomfort auch noch mal deutlich angenehmer macht.

 Typecoversurface

Da das Surface Pro 4 dieselben Abmessungen wie das Surface Pro 3 hat, sind auch die Type Cover zueinander kompatibel. Ein paar Kollegen haben sich bereits das neue Type Cover für ihr Surface Pro 3 angeschafft, da der neue Tippkomfort so viel besser geworden ist. Wer also viel Text auf dem Surface Pro 3 schreibt und mit dem alten Type Cover nicht zufrieden ist, dem kann ich einen Wechsel deutlich empfehlen. Für das Surface 3 ist aufgrund der Größe des Covers eine Verwendung nicht geeignet.

Surface Dock:

Im Gegensatz zur klassischen Docking Station gibt es nun das neue Surface Dock.

 Docksurfacepro

Von den Anschlüssen ist es nahezu identisch geblieben, verglichen mit der Docking Station, aber es bietet nun den großen Vorteil, dass das Surface unabhängig positioniert werden kann. Ich kann es also, obwohl es angedockt ist vor mich zum Schreiben oder Zeichnen legen, oder es in jeder möglichen Kickstandposition vor mich aufstellen. Diese neue Freiheit ist etwas, was ich mir wirklich gewünscht habe, denn das Anfertigen von Notizen, wenn das Surface in der alten Docking Station steht, ist nicht besonders angenehm. Auch hier gilt, dass das neue Surface Dock mit dem Surface Pro 3 kompatibel ist und die alte Docking Station ebenfalls mit dem Surface Pro 4. Da das Surface 3 einen anderen Anschluss zum Aufladen hat, ist es mit dem Surface Dock nicht kompatibel. Wer das von mir geschilderte Problem auch hat, dem empfehle ich auf das Surface Dock zu wechseln.

Insgesamt lässt sich also feststellen, dass alle Microsoft Zubehörteile des Surface Pro 4 auch mit dem Surface Pro 3 kompatibel sind und es bei manchen Anwendungsfällen sinnvoll ist zu wechseln. Da das Surface 3 eh schon immer der kleine Bruder war, fällt es was die Kompatibilität angeht ein bisschen aus dem Raster. Bei den Surface Pro Geräten gefällt mir die Durchgängigkeit allerding sehr gut.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.