LiveZilla Live Chat Software
 

Mehr Sicherheit im Bildungsbereich mit Cloud Secure: Datenverschlüsselung inklusive Virenschutz

Sicherheit im Internet ist in den letzten Monaten, nicht zuletzt durch die viel diskutierten Enthüllungen von Edward Snowden, immer wieder ein Thema in allen Medien. Bereits die Berufung der ehemaligen US-Außenministerin Condoleezza Rice in den Vorstand von Dropbox gab viel Anlass für Spekulationen. In den USA hat Google seine Nutzungsbedingungen geändert. Damit ist es ihnen erlaubt, den Inhalt inklusive aller E-Mails des Nutzers automatisiert zu analysieren. Und laut einem Bericht von mobilegeeks im Juli wehrt sich Microsoft, auch mit Unterstützung von anderen US-Unternehmen wie z.B. Apple gegen ein Gerichtsurteil in den USA. In dem Prozess geht es um den Zugriff der US-Behörden auf Daten, die das Unternehmen in europäischen Rechenzentren speichert. 

Gerade diese Diskussionen zwingen die Nutzer von Cloud-Diensten dazu, sich über Datenschutz im Internet Gedanken zu machen. Immer wieder wird öffentlich, dass gezielte Hackerangriffe tausende E-Mail Konten und Online-Speicher treffen. Die Daten im Netz sind vor diesen Angriffen meist nicht ausreichend gesichert.

   

Die Verantwortung der Bildungseinrichtungen im Umgang mit sensiblen Schülerdaten:

Inzwischen verwenden auch viele Lehrer nicht nur lokale Laufwerke um Schülerdaten, Übungen, Schul- und Prüfungsaufgaben und Noten zu speichern. Sie nutzen Cloud Dienste wie beispielsweise die Dropbox, OneDrive, Web.de oder SmartDrive, um von überall Zugriff auf ausgewählte Dateien und Verzeichnisse zu haben.

Lehrer/innen tragen via Smartphone oder Computer am Arbeitsplatz die Zensur für das Referat direkt in die Online Notenliste ein. Auch ein daheim vergessenes Dokument ist dank Cloud Speicher schnell zur Hand. Bei einer kurzfristigen Vertretungsstunde liegen alle Unterrichtsmaterialen gleich im Online Speicher bereit.

So erhalten Lehrer/innen ein sehr praktisches Tool für die Vor- oder Nachbereitung des Unterrichts, mit denenumgehend auf Änderungen im Ablauf regiert werden kann. Ebenso fit im Umgang mit Dropbox und Co. beweisen sich die Schüler und Studenten. Auch sie speichern ihre Bilder, Videos, Dokumente und persönlichen Daten in verschiedenen Ordnern in der Cloud. Die Vorteile Daten über die Cloud zu synchronisieren sind vielfältig. Der schnelle Zugriff auf Dateien macht es möglich, zu jeder Zeit und an jedem Ort damit zu arbeiten. Auf diese Weise können Hausaufgaben überall gemacht werden. Zum anderen nutzen viele diesen Online Speicher als „Absicherung“ gegen Datenverlust, z.B. wenn die lokale Festplatte beschädigt wird oder das Smartphone verloren geht.

Dennoch ist es unverantwortlich, sensible Informationen wie Schülerdaten oder auch private Fotos unverschlüsselt in die Dropbox zu speichern. Die Gefahr, dass die Daten von Unbefugten gelesen, verändert oder sabotiert werden ist groß. Eine ausreichende technische Absicherung der Systeme ist daher unverzichtbar.  

 

Boxcryptor verschlüsselt die Daten, um sie in der Cloud sicher aufzubewahren:

Sowohl im beruflichen und privaten, als auch im schulischen Bereich sucht man daher nach Lösungen, mit denen in der Cloud und im Web gespeicherte Daten am besten vor Zugriffen von außen geschützt werden. Mit dem deutschen Tool Boxcryptor ist es ganz leicht, Dateien vor der Synchronisation bereits auf dem Computer oder Smartphone zu verschlüsseln.

Die Verschlüsselungssoftware zeichnet sich durch ein einfaches Konzept und eine einfache Bedienung aus. Ausgewählte Daten werden einzeln verschlüsselt, ohne Container zu erstellen, und werden erst dann an den Speicheranbieter geschickt. Mit den als sicher geltenden Verschlüsselungsalgorithmen AES-256 und RSA, die auch Banken, Regierungen und High-Security Systeme nutzen, bietet Boxcryptor die Möglichkeit, die Dienste von Cloud Services mit einem sicheren Gefühl zu nutzen.

Das Verschlüsselungsprogramm eines Augsburger Software Unternehmens unterstützt alle wichtigen Anbieter wie z.B. Dropbox, Google Drive, Telekom Cloud, und ist für die gängigsten Plattformen wie Windows, Mac OS X, iOS, Android und Blackberry 10 verfügbar.

 

Mehr Sicherheit dank Cloud Secure – ein Sicherheitspaket für sorgloses Arbeiten im Internet

Mit Cloud Secure bietet die Firma co.Tec ein perfektes Komplettpaket für Lehrer, Schüler und Studenten an: Zwei der besten Virenschutzprogramme auf dem Markt inklusive der Datenverschlüsselung. Die Kombination aus Boxcryptor und Avira Antivirus Pro bzw. G DATA Internet Security sorgt für höchste Sicherheit im Netz und bei der Speicherung von Daten in der Cloud.

Mit diesem Sicherheitspaket liefert dieFirma co.Tec ein sehr gutes Tool zum verantwortungsvollen Umgang mit sensiblen Schülerdaten. 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.