LiveZilla Live Chat Software
 

didacta 2015 in Hannover mit co.Tec

Digitale Top Produkte, innovative Neuheiten und gemeinnützige Projekte 

„Bis zum Jahr 2020 soll jeder Klassenraum digital sein.“ So stellt sich die EU-Kommission die Zukunft im Bildungsbereich vor. Deutschlands Schulen sind auf einem guten Weg, dieses Ziel zu erreichen. Denn der Wandel schreitet in vielen Bildungseinrichtungen in großen Schritten voran. Computer, interaktive Whiteboards und die ersten Tablets haben bereits zahlreiche Klassenzimmer erobert und bereichern den Unterricht. Allerdings sind im Bereich digitale Medien in Schulen noch lange nicht alle Möglichkeiten und Einsatzbereiche ausgeschöpft.Genau aus diesem Grund treffen sich hochrangige Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft mit Ausstellern und interessierten Messebesuchern seit vielen Jahren auf der didacta, der weltweit größten und Deutschlands wichtigsten Bildungsmesse.

In diesem Jahr schlägt der Bildungspuls in Hannover. Die didacta 2015 lädt vom 24. bis 28. Februar zum „Bildungsgipfel im Flachland“ ein, um gemeinsam Wege für die Bildung der Zukunft zu entdecken und sich auszutauschen. 

Der Rosenheimer Hardware- und Softwarehändler co.Tec und seine Partner begrüßen die Besucher in Halle 23 an Stand A22:

Als vertrauter Softwarepartner für Schulen präsentiert sich co.Tec auf der didacta 2015 in Halle 23 an Stand A22 gemeinsam mit seinen Kooperationspartnern. Dort erwartet die Besucher ein pädagogisch hochwertiges und topaktuelles Angebot an Hardware und Software für Schule, Aus- und Weiterbildung.

Dazu gehört MasterTool, dasAutorensystem für modernen, interaktiven Unterricht, welches bereits mit dem digita 2011 ausgezeichnet wurde. Auf der Messe können die Besucher vor Ort selbst testen, wie sie mit dem MasterTool Autorensystem interaktive Lern- und Übungseinheiten erstellen und Wissen anschaulich, nachhaltig und motivierend vermitteln können.

Mindjet wird seinen MindManager 15 vorstellen. Direkt am Messestand erfahren die Besucher interessante Details über die bewährte Lernmethodik des MindMapping. In Vorführungen und unter professioneller Anleitung wird anschaulich dargestellt, wie sich mithilfe von Mindmaps beide Gehirnhälften aktivieren lassen. Auf diese Weise kann der der Unterricht lebendiger gestaltet und der Lernstoff noch schneller erarbeitet, gefestigt und wiedergeben werden. 

Der Partner Wacom wird veranschaulichen,wie viel Zeit und Nerven sich beimdigitalen Gestalten mit seinen Grafiktablets einsparen lassen und wie man auch auf kleinem Raum ein Maximum an Kreativität herausholt.

Netop als weltweit führender Anbieter für Klassenraum-Management-Software stellt mit dem neuen Angebot Netop Vision ME, eine weitere Generation von Netop Vision vor. Mit dieser sind jetzt auch iPad Klassen perfekt für den Unterricht gerüstet. Besucher erleben vor Ort, wie einfach computergestützter Unterricht mit den Lösungen von Netop Vision sein kann. 

Kinderlernsoftware die Spaß macht präsentiert Tivola, ein Verlag, der für seineanspruchsvolle, hochwertige und pädagogisch wertvolle, digitale Wissensvermittlung bereits vielfach ausgezeichnet wurde.

Innovative Neuheiten auf der didacta 2015:

Auf der didacta 2015 bekommen die Besucher die Gelegenheit MyBookMachine kennenzulernen. Mit der Entwicklung dieser einzigartigenSoftware setzt die Firma co.Tec ganz neue Maßstäbe, wenn es um individuellen, dynamischen und interessanten Unterricht geht. Nirgends sonst findet man ein Produkt, das so zahlreiche Möglichkeiten bietet ein Buch interaktiv zu gestalten.

Beim „MyBookMachine Workshop“ direkt am Messestand werden auch Nutzer mit wenig Computererfahrung überrascht sein, wie spielend leicht es ist, interaktive Bücher zu erstellen. Sie erfahren, wie schnell sich digitale (Schul)Bücher für PC, Laptop, Tablet und Netzwerke Seite für Seite mit eigenen Ideen, Inhalten und Leben befüllen lassen.

Als Topaktuelles Windows 8.1 Gerät hat co.Tec das neue Microsoft Surface Pro 3 im Gepäck. Das Team präsentiert live alle Vorzüge und die Möglichkeiten der innovativen Hardware für Schule und Unterricht.

Zudem beantworten Lizenzberater im persönlichen Gespräch direkt vor Ort alle Fragen rund um die aktuellen Microsoft Office Pakete und Microsoft Windows.

Auch Gemeinwohl, ökonomische Bildung und FWU-Verträge sind Themen am Messestand von co.Tec:

Anforderungen von Wirtschaft und Gesellschaft in Einklang zu bringen, ist das Ziel des Deutschen Sparkassenverlages. Mit co.Tec als Kooperationspartner unterstützt die DSV-Gruppe die Schulen mit einem vielfältigen und pädagogisch hochwertigen Medienangebot für eine ökonomische Allgemeinbildung. Auf der didacta 2015 wird die Sparkassen-SchulService Mediathek erstmals als neuartige Plattform präsentiert. Diese ermöglicht es den Pädagogen, Materialien gezielt für den Schulunterricht aufzubereiten, als Orientierungshilfe in der realen Lebenswelt.

Ein großes Thema im Bereich digitale Geräte im Unterricht ist die Chancengleichheit aller Schüler. Genau darauf hat sich die Mobiles Lernen gemeinnützige GmbH spezialisiert und "Best Practice Konzepte“ entwickelt. Damit wird es auch Kindern wirtschaftlich schwacher Eltern ermöglicht ein Gerät zu nutzen und in digitalen Klassenzimmern zu lernen. Am Messestand informiert Mobiles Lernen über die Möglichkeit elternfinanzierte Geräte in der Schule einzusetzen.

Was beinhaltet der bundesweit gültige neue FWU-Rahmenvertrag 2.0, welche besonders preislichen Vorteile ergeben sich daraus für öffentliche Schulen und die Schüler? Auch auf diese interessanten Fragen erhalten die Besucher Antworten vom co.Tec Team und seinen Partnern vom 24. bis 28. Februar auf der didacta 2015 in Hannover.

800 Aussteller, zahlreiche Vorträge, Podiumsdiskussionen, Foren und Workshops, kompetente Beratung direkt von den Herstellern, Informationen über aktuelle Neuheiten und die umfangreichen Service- und Dienstleistungsprogramme sowie Messerabatte, Gewinnspiele und vieles mehr – mit diesem umfangreichen Veranstaltungsangebot wird die didacta auch in diesem Jahr sicher wieder ein großer Erfolg.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.