LiveZilla Live Chat Software
 

Veritas Backup Exec 15 für Windows Server

Veritas Backup Exec 15 für Windows Server

Backup Exec™ 15 bietet leistungsstarke, flexible und benutzerfreundliche Backups und Wiederherstellungen für Ihre gesamte Infrastruktur, unabhängig von der Plattform: virtuell, physisch oder Cloud. Fortschrittliche Integration mit den neuesten Versionen von VMware und Hyper-V macht Wiederherstellungen schnell und effizient. Innerhalb von Minuten können Sie alles wiederherstellen, einschließlich virtueller Maschinen, Anwendungen, Datenbanken, Dateien, Ordner und granulare Anwendungsobjekte.

Mehr erfahren

Auswahl:

734,98 €
Preis pro Lizenz

Preise inkl. MwSt. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschland!

Artikel Nr.: 710286_0097313 Hersteller Nr.: 11482-M0009
Schulnachweis erforderlich

Lieferzeit, 3-5 Werktage

Sprache:
deutsch
 
Plattform:
Windows
 

Auswahl:

  • 710286_0097313
PC-Wächter PCI-Karte
PC-Wächter PCI-Karte

Der PC-Wächter erleichtert bundesweit in 25.000 Computerräumen die Arbeit der Administratoren und Lehrer. Er schützt das Betriebssystem, andere Programme sowie System- und Desktop-Einstellungen sicher vor unerwünschten Manipulationen. Der PC-Wächter schützt auch gegen Computerviren.



76,00 €
HDGUARD 10
HDGUARD 10

Die Software HDGUARD ist der kostengünstige und sichere Festplattenschutz, um jegliche Veränderungen an Windows PCs zu eleminieren und so ständig einsatzbereite Systeme und Einstellungen zu erhalten. In kürzester Zeit und ohne menschliches Eingreifen wird mit jedem Neustart der stabile Original-Zustand wieder hergestellt. Der Anwender selbst wird in keiner Weise eingeschränkt. Defekte Systeme gehören mit HDGUARD der Vergangenheit an. HDGUARD (übersetzt "Festplatten-Wächter") steht für:

- Einfache Installation (ohne Hardware)
- Flexibilität einer Softwarelösung
- Kosteneffektiv: Geringe Anschaffungskosten - verringerte Administration

ab 17,62 €
PC-Sheriff easy inkl. ClientManager
PC-Sheriff easy inkl. ClientManager

PC-SHERIFF easy ist eim Sicherheitssystem für PC Arbeitsplätze. Daten und Konfigurationen können in einer "Momentaufnahme" festgehalten und gezielt wiederhergestellt werden. Damit schützt er vor ungewollten Aktionen (Löschen, Formatieren, Verändern) durch unbefugte Personen und Anwender. Mehrere Rücksetz-Modi ermöglichen den Einsatz unter verschiedensten Bedingungen und erfüllen damit die meisten Anforderungen. Somit wird Ihre administrativer Aufwand und die Kosten erheblich minimiert.

ab 39,00 €
Veritas Backup Exec 15 Agent für Windows
Veritas Backup Exec 15 Agent für Windows

Backup Exec™ 15 bietet leistungsstarke, flexible und benutzerfreundliche Backups und Wiederherstellungen für Ihre gesamte Infrastruktur, unabhängig von der Plattform: virtuell, physisch oder Cloud. Fortschrittliche Integration mit den neuesten Versionen von VMware und Hyper-V macht Wiederherstellungen schnell und effizient. Innerhalb von Minuten können Sie alles wiederherstellen, einschließlich virtueller Maschinen, Anwendungen, Datenbanken, Dateien, Ordner und granulare Anwendungsobjekte.

438,22 €
Veritas Backup Exec 15 Agent für vmWare und Hyper-V
Veritas Backup Exec 15 Agent für vmWare und...

Backup Exec™ 15 bietet leistungsstarke, flexible und benutzerfreundliche Backups und Wiederherstellungen für Ihre gesamte Infrastruktur, unabhängig von der Plattform: virtuell, physisch oder Cloud. Fortschrittliche Integration mit den neuesten Versionen von VMware und Hyper-V macht Wiederherstellungen schnell und effizient. Innerhalb von Minuten können Sie alles wiederherstellen, einschließlich virtueller Maschinen, Anwendungen, Datenbanken, Dateien, Ordner und granulare Anwendungsobjekte.

1.177,80 €
Veritas System Recovery 2013 R2 Server
Veritas System Recovery 2013 R2 Server

Symantec System Recovery 2013 bietet hervorragende Backup- und Disaster Recovery-Funktionen für Windows-Server, mit denen Unternehmen ihre Systeme nach Systemausfällen oder Katastrophen in wenigen Minuten wiederherstellen können. Mit patentierter Restore Anyware™-Technologie können IT-Administratoren ortsunabhängig die benötigten Daten in kürzester Zeit wiederherstellen einschließlich kompletter physischer und virtueller Maschinen auf Hardware ohne Betriebssystem oder auf unterschiedlicher Hardware sowie Dateien, Ordner und granularer Anwendungsobjekte. Im Gegensatz zu manchen anderen Technologien unterstützt Symantec System Recovery auch plattformübergreifende physisch-virtuelle (P2V), virtuell-virtuelle (V2V) und virtuell-physische (V2P) Wiederherstellungen und ist damit die ideale Ergänzung für physische und virtuelle Umgebungen.

701,51 €

Serverbetriebssystem
- Microsoft® Windows 2012 Server-Produktfamilie
- Microsoft® Windows 2012 R2 Server-Produktfamilie
- Microsoft® Windows 2008 R2 Server-Produktfamilie
- Microsoft® Windows 2008 x64 Server-Produktfamilie
- Microsoft® Windows 2003 R2 x64 Server-Produktfamilie


Virtuelle Umgebungen
- VMware vSphere 6
- VMware vSphere 5.5
- VMware vSphere 5.1
- Microsoft® Hyper-V 2012
- Microsoft® Hyper-V 2012 R2
- Microsoft® Hyper-V 2008 R2


Clientbetriebssysteme
- Microsoft® Windows 8 Client x86 & x64 (unterstützt vom Agent für Windows)
- Microsoft® Windows 8.1 Client x86 & x64 (unterstützt vom Agent für Windows)
- Oracle 12c (unterstützt vom Agent für Windows und Linux)
- Oracle 11g (unterstützt vom Agent für Windows und Linux)
- OES 11 SP2 (unterstützt vom Agent für Linux)
- Ubuntu 12.10 (unterstützt vom Agent für Linux)
- RHEL 5.11, 6.0 & 7.0 (unterstützt vom Agent für Linux)
- Oracle Enterprise Linux (OEL) 7.0 (unterstützt vom Agent für Linux)
- SUSE Linux Enterprise Server (SLES) 12 (unterstützt vom Agent für Linux)
- SDR für Windows 8.1 und Windows 2012 R2 (unterstützt vom Agent für Windows)
- Exchange 2013 CU6 & CU7 (unterstützt vom Agent für Windows)
- SQL 2014 (Agent und Repository) (unterstützt vom Agent für Windows)
- SQL 2012 (unterstützt vom Agent für Windows)
- Enterprise Vault 11.0.1 (unterstützt vom Agent für Windows)
- Lotus Domino 9.0 (unterstützt vom Agent für Windows)
- Mac OS 10.9 (unterstützt vom Agent für Linux)
- Exchange 2013
- SharePoint 2013

Hinweis: Symantec Backup Exec™ 15 kann keine Medienserver auf 32-Bit-Betriebssystemen installieren.


Internetbrowser
- Internet Explorer ab Version 7.0


Festplattenspeicher für die Installation
- 1,26 GB (typische Installation), 1,91 GB (für alle Optionen)

Hinweis: Die Speicherplatzanforderungen können variieren, je nachdem, welche Vorgänge durchgeführt werden, welche Optionen installiert werden und welche spezifische Systemkonfiguration verwendet wird. Die Backup Exec-Datenbank und die Kataloge benötigen zusätzlichen Speicherplatz. Weitere 525 MB sind für SQL Express erforderlich. Für weiteren Festplattenspeicher, den Sie nutzen, benötigen Sie zusätzliche Kapazität.


Arbeitsspeicher Backup Exec-Server
- Mindestens: 1 GB RAM
            Empfohlen: 2 GB RAM

Hinweis: Die Anforderungen an den Arbeitsspeicher sind abhängig von den auszuführenden Vorgängen, den installierten Optionen und der jeweiligen Konfiguration des Computers. Symantec Recovery Disk: Mindestens 1 GB (dediziert) für die mehrsprachige Version.


Arbeitsspeicher Backup Exec Central Administration Server
- Mindestens: +1 GB RAM
            Empfohlen: +2 GB RAM

Hinweis: Die Anforderungen an den Arbeitsspeicher sind abhängig von der Anzahl der Backup Exec-Server.


Empfehlungen für virtuellen Speicher
- 20 MB mehr als die für Windows empfohlene Gesamtgröße der Auslagerungsdatei (für alle Datenträger).


Prozessor
- Intel Pentium, Xeon, AMD oder kompatibler Prozessor


Prozessor Backup Exec Deduplication Option
- Mindestens: 4 Cores
            Empfohlen: 8 Cores


SQL Server oder SQL Express für Backup Exec-Datenbank
- SQL Server 2 SP 2008 R2


Weitere Hardware
- Netzwerkkarte oder Adaptergerät für virtuelles Netzwerk
- CD/DVD-Laufwerk
- Maus (empfohlen)


Speicherhardware
Folgende Speicherhardware kann eingesetzt werden: Speichermedienlaufwerke, automatisierte Bibliotheken, Wechselspeichergeräte und fest eingebaute Festplatten.

Eine Liste der kompatiblen Speichertypen finden Sie unter folgender URL: http://entsupport.symantec.com/umi/V-269-2
/>
Beim Kauf von Backup Exec ist die Unterstützung für das erste Laufwerk in jeder automatisierten Bibliothek bereits enthalten. Wenn Unterstützung für alle weiteren automatisierten Bibliothekslaufwerke benötigt wird, muss die Library Expansion Option von Backup Exec erworben werden.



Mehrplatz: Kopier-Lizenz / Datenträger
Bezugsberechtigt:

- allgemeinbildende Schulen
- berufsbildende Schulen
- staatlich anerkannte Ersatz- und Ergänzungsschulen
- Volkshochschulen
- Fachhochschulen
- Universitäten
- Ausbildungswerke der Deutschen Angestellten Akademie und Deutschen Angestellten Gewerkschaft
- Ausbildungswerke der Handwerkskammer und der Industrie- und Handelskammer
- Maßnahmeträger nach Arbeitsamtförderungsgesetz nach SGB III/ Berufsbildungsgesetz
- Maßnahmeträger nach Berufsausbildungsförderungsgesetz/BAFÖG
- Gemeinnützige Bildungsträger

Bitte beachten Sie die Mindestbestellmenge:
5 Lizenzen


Nicht warten – einfach finanzieren!... mehr

Nicht warten – einfach finanzieren!

Bezahlen Sie schnell und unkompliziert in kleinen Monatsraten. Einfach Artikel auswählen, zur Kasse gehen und mit der Zahlungsart „Finanzierung“ die Ware bezahlen.

Der Netto-Darlehensbetrag entspricht dem oben angezeigten Barzahlungspreis.
- Laufzeit 72 Monate,
- Gesamtbetrag 870,48 €;
- Gebundener j ährl. Sollzinssatz 5,74 %;
- effekt. Jahreszins 5,9 %.

Diese Angaben stellen zugleich das repräsentative Beispiel im Sinne des § 6a Abs. 4 PangV dar. Vermittlung erfolgt ausschließlich für den Kreditgeber Commerz Finanz GmbH, Schwanthalenstr. 31, 80336 München.


Laufzeit (Monate) Monatliche Rate Gesamtbetrag Gebundener jährl. Sollzinssatz Effekt. Jahreszins
6 124,55 € 747,30 € 5,74 % 5,9 %
10 75,44 € 754,40 € 5,74 % 5,9 %
12 63,17 € 758,04 € 5,74 % 5,9 %
18 42,71 € 768,78 € 5,74 % 5,9 %
24 32,49 € 779,76 € 5,74 % 5,9 %
30 26,35 € 790,50 € 5,74 % 5,9 %
36 22,27 € 801,72 € 5,74 % 5,9 %
42 19,35 € 812,70 € 5,74 % 5,9 %
48 17,17 € 824,16 € 5,74 % 5,9 %
54 15,47 € 835,38 € 5,74 % 5,9 %
60 14,12 € 847,20 € 5,74 % 5,9 %
66 13,01 € 858,66 € 5,74 % 5,9 %
72 12,09 € 870,48 € 5,74 % 5,9 %
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Veritas Backup Exec 15 für Windows Server"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Neue Funktionen

Erweiterte Unterstützung für VMware
Backup Exec erweitert seine branchenführende Unterstützung für VMware und bietet jetzt optimierte Integration mit vSphere 6: Sicherheitszertifikate für ESXi 6.0, vCenter 6.0, Virtual SAN 6, Virtual Volumes und vSphere 6 sowie VMware EVO:RAIL.

Einfache Upgrades und Migrationen
Die Aktualisierung auf Backup Exec 15 ist schnell und einfach. Bei einem Upgrade von Backup Exec 2010 R3 SP3 und neueren Versionen behält Backup Exec einzelne Backup-Richtlinien für mehrere Server und ihre Konfigurationseinstellungen bei. Sie können zudem auf die Backup Exec Capacity Edition migrieren und Geld sparen, indem Sie Ihre vorhandenen Backup Exec-, Backup Exec V-Ray- oder Backup Exec Small Business Edition-Lizenzen eintauschen!

Amazon Cloud Storage
Die neue Integration mit AWS Storage Gateway VTL steigert die Agilität der IT, indem vorhandene und neue Backup-Aufträge nahtlos nach Cloud-Speicher migriert werden.
Dank dieser nahtlosen Integration können Unternehmen direkt in Backup Exec von den Vorteilen des Cloud-Speichers wie Automatisierung, Elastizität und Pay-As-You-Go-Modelle profitieren, ohne Zeit und Ressourcen für die Einarbeitung in neue Produkte und deren Verwaltung sowie für die Neugestaltung von Umgebungen investieren zu müssen.


Optimierte Skalierbarkeit und Leistung
- Backup Exec unterstützt jetzt die granulare Wiederherstellung für virtuelle VMware-Maschinen mit GPT-Festplatten und virtuelle VMware-Maschinen mit Volumes, die größer als zwei TB sind.
- Der vSphere SAN-Transportmodus stellt Daten wieder her, indem er hochleistungsfähigen Speicher nutzt.
- vSphere SATA-Datenträger werden im HotAdd-Transportmodus unterstützt.


Produkteigenschaften
- Virtuelle und physische Umgebungen werden mit einer einzigen Lösung gesichert.
- Durch enge Integration mit Microsoft® Volume Shadow Copy Service (VSS) und VMware vStorage APIs for Data Protection (VADP) lassen sich schnelle Snapshots von virtuellen Maschinen (VMs) erstellen. Dadurch werden die Auswirkungen auf die Leistung von CPU, Arbeitsspeicher und E/A-Datenfluss auf dem virtuellen Host reduziert.
- Sichern auf Festplatte, Band oder in der Cloud.
- Schnelle, effiziente und vielseitige Wiederherstellungsoptionen, mit denen sich virtuelle Maschinen, Server, Anwendungen, Datenbanken, Dateien/Ordner oder granulare Objekte innerhalb weniger Sekunden wiederherstellen lassen.
- Integriertes Disaster Recovery auf Systemen ohne Betriebssystem (Bare-Metal-Wiederherstellung) sowie physisch-virtuelle (P2V) und virtuell-physische (V2P) Wiederherstellungen.
- Flexible Datendeduplizierung auf Blockebene innerhalb der gesamten virtuellen und/oder physischen Umgebung.
- Neue virtuelle Maschinen (VMs) werden automatisch erkannt und gesichert, sobald sie erstellt werden, so dass Sie sich darauf verlassen können, dass Ihre virtuellen Computer von Anfang an gesichert werden.
- Die leicht zu bedienende Benutzeroberfläche mit intelligenten Dashboards sowie intuitive Assistenten bieten Ihnen die Übersicht, die Sie benötigen, um alle Backup- und Wiederherstellungsaufträge schnell aufzuzeichnen, zu überwachen und zu verwalten.


Vorteile
- Vermeiden Sie Nischenlösungen, die den Verwaltungsaufwand, Backup-Aufträge, duplizierte Daten, Speicherbedarf und Kosten erhöhen, indem Sie für die Sicherung virtueller und physischer Systeme eine einzige integrierte Lösung einsetzen, die sich problemlos skalieren lässt.
- Profitieren Sie von schnellen und zuverlässigen Backups, einschließlich Backups von virtuellen VMware- und Hyper-V-Maschinen und Backups, die die Deduplizierungstechnologie von Backup Exec nutzen.
- Deutliche Reduzierung von Ausfallzeiten und Datenverlust durch schnelle Wiederherstellung der benötigten Daten in kürzester Zeit.
- Stellen Sie Daten effizient aus dem Speicher wieder her. Dies vereinfacht und beschleunigt die Wiederherstellung, wenn Sie es am dringendsten benötigen. Es ist nicht mehr notwendig, wertvolle Zeit und Festplattenspeicher zu vergeuden, um den Backup-Auftrag zu laden, festzustellen, welche Daten darin gesichert sind, und nach bestimmten Daten zu suchen.
- Nutzen Sie integrierte Deduplizierungs- und Archivierungstechnologie, um mehr Daten bei gleichzeitig kürzeren Backup-Fenstern, geringerem Netzwerkverkehr und weniger benötigtem Festplattenspeicher für die Speicherung von Backup-Dateien zu sichern.
- Reduzieren Sie die Auswirkungen auf die Leistung von CPU, Arbeitsspeicher und E/A-Datenfluss auf dem virtuellen Host, wenn Sie zuverlässige und konsistente VM-Backups mit Anwendungserkennung erstellen.
- Verwalten Sie Ihre gesamte Backup-Umgebung über eine einzige Verwaltungskonsole. Dies spart nicht nur Zeit und Kosten, sondern vereinfacht auch die Verwaltung insgesamt.

 
mehr lesen weniger lesen
Zuletzt angesehen